Brauchtum

2018 05 31 Fronleichnamsaltar PetersplatzAls Mitglieder der Pfarrgemeinde Liebfrauen in Bitburg gestalten die Matzener seit vielen Jahren traditionell im Wechsel mit anderen Vororte einen Fronleichnams-Altar auf dem Petersplatz in Bitburg. So auch an Fronleichnam 2018.

Sechs Frauen und zwei männliche Helfer hatten zuvor Blumen und Blüten gesammelt und gestalteten daraus in aller Frühe am Fronleichnams-Morgen auf dem Petersplatz ihr diesjähriges buntes "Fronleichnams-Bild". Viele Passanten blieben stehen und bewunderten die prachtvolle Gestaltung.

Allen, die dazu beigetragen haben, dieses schöne Brauchtum zu pflegen, sei an dieser Stelle herzlich gedankt.
(Klicken Sie auf das Bild für eine vergrößerte Darstellung.)

2018 05 01 Maifeier MatzenDicke Jacken waren am 01. Mai 2018 bei der diesjährigen Maifeier in Matzen angesagt. Aber trotz des sehr kalten Wetters fanden über 50 Matzener den Weg zum Maibaum auf dem neu asphaltierten Platz vor dem Gemeindehaus.

Der Spielmannszug Matzen brachte in gewohnter Manier ein Mai-Ständchen. Besonders gut gefielen den Gästen die jungen Nachwuchs-Musikanten des Spielmannszuges und auch einige neue Lieder, die dieser einstudiert hatte.

maifeier0Am Dienstag, dem 01. Mai 2018, ab etwa 10:00 Uhr, findet auf dem Platz am Dorfgemeinschaftshaus wiederum die traditonelle Matzener Maifeier statt. Seit einigen Jahren arbeiten die drei Matzener Vereine gemeinsam an den Vorbereitungen für dieses Dorffest: Am Tag zuvor fahren die Aktiven in den Matzener Wald den Baum holen. Am frühen Morgen des 1. Mai wird er dann am Gemeindehaus aufgestellt. Der Spielmannszug gibt dann ab ca. 10:30 Uhr dort sein traditionelles Maikonzert.

2018 03 29 Klapperjungen MatzenBei schönstem Wetter konnten die Matzener Klapperjungen in diesem Jahr ihre Tätigkeit als "Glockenersatz" aufnehmen. Hier ein Bild der diesjährigen Klapperjungen, die mit dem Ruf "Et leit Mettisch" am Gründonnerstag zum Mittag rufen.

2018 hoettenbrennen 1 20180218 1545722524Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Matzener Höttenjungen am 18.02.2018 die diesjährige Hött bauen. Angezündet wird das Strohkreuz am Abend bei Einbruch der Dunkelheit.

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, sich dieses alte Brauchtum anzusehen. Die Höttenjungen haben auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Weitere Fotos finden Sie im  Hauptmenü unter Bilder -> Brauchtum oder durch Klick auf das Foto.

2018 01 06 Sternsinger1Schön, dass sich auch im Jahr 2018 wieder 11 junge Matzener bereitgefunden haben, von Haus zu Haus zu ziehen und Segen zu bringen.

2017-04-13-Klapperjungen.jpg Am Gründonnerstag sind die Matzener Klapperjungen wieder zu ihrem Dienst im Dorf angetreten.

In diesem Jahr sind es (leider) nur sieben Jungs, die mit ihren Klappern durch das Dorf gehen und die Glocken der Donatuskirche ersetzen.

Die Matzener Glocken sind nämlich über die Kartage nach Rom geflogen, erzählt man sich im Dorf ....

Für eine vergrößerte Darstellung bitte auf das Foto klicken....

2017-03-05-Hoett1.jpg Ein kalter Wind pfiff am Sonntag, dem 05.03.2017, dem "Höttensonntag", über die Höhe nördlich des Dorfes. Und Regen war auch gemeldet. Aus diesem Grund haben die Höttenjungen in diesem Jahr ihren Zeitplan geändert und schon am frühen Sonntagmorgen mit ihrer Arbeit begonnen: In mehreren Gruppen werden Reisig, Stroh und alte Weihnachtsbäume im Dorf gesammelt.

2017-01-07-Sternsinger-Donatuskirche.jpg Bitter kalt, aber wenigstens trocken war es am Tag nach Dreikönig 2017, als die Matzener Kinder wie jedes Jahr als Sternsinger von Haus zu Haus zogen. Sie wünschten den Matzenern ein fröhliches Jahr und Gottes Segen für ihre Häuser. Sodann brachten sie an den Türen ihren Segensspruch "20+C+M+B+17" an.

Impressum    |    Login / Logout    |    Kontakt    |    Datenschutzerklärung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok