Jugendgruppe

2018 08 18 Renovierung RauemchenEine neue Jugendgruppe von 13-16-Jährigen (z. Zt. 8 Jugendliche) hat sich in Matzen etabliert und das "Räumchen", im Gemeindehaus "in Beschlag" genommen.

Als erstes haben die Jugendlichen die alten Möbel entsorgt und gegen andere (gebrauchte) Möbel ersetzt. Nach erfolgten kleineren Verputzarbeiten hat die Gruppe dann selbstständig den Innenanstrich komplett erneuert und mit viel Geschmack neu gestaltet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Peter Klein, der als Sozialpädadoge seit neuestem als Mitarbeiter des Hauses der Jugend für die mobile offene Jugendarbeit in der Stadt Bitburg und den Stadtteilen zuständig ist, konnte sich bei seinem Antrittsbesuch am 18.08.2018 gemeinsam mit dem Ortsvorsteher im Räumchen ein Bild hiervon machen und lobte das Engagement der Matzener Jugendlichen.

Er schlug den Jugendlichen verschiedene Aktionen und Projekte vor, die man -evtl. gemeinsam mit anderen Stadtteilen- umsetzen könnte. Besonderes Interesse fand der Vorschlag, ein Filmprojekt über Matzen zu starten, bei dem die Entwicklung unseres Ortes filmisch festgehalten wird. Die notwendigen technischnen Kenntnisse dazu werden in einem Kurs in Zusammenarbeit mit dem Offenen Kanal Bitburg Anfang September vermittelt.

Es wäre toll, wenn die Matzener Jugendlichen ein Zeitdokument in Form eines kleinen Filmes über unser Dorf auf die Beine gestellt bekämen. Die Unterstützung des Ortsvorstehers und wohl auch aller Einwohner ist ihnen sicher!

Das Foto zeigt die Jugendlichen im neu gestalteten "Räumchen" bei der Besprechung mit Herrn Klein.

Impressum    |    Login / Logout    |    Kontakt    |    Datenschutzerklärung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok