Feuerwehr-aktuell

video symbolZu einem schweren Verkehrsunfall auf der B51, Höhe Königswäldchen, wurden die Matzener Feuerwehrleute am Freitag, dem 09.03.2018, um 14:33 Uhr, alarmiert. Zwei LKW waren auf der Bundesstraße offenbar frontal zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden verletzt.

Ein schwerstverletzter LKW-Fahrer war im Führerhaus eingeklemmt und musste von den Wehrleuten schnell aus dem Wagen geborgen werden. Er verstarb leider am nächsten Tag.

Neben der Matzener Wehr, die als erste am Einsatzort eingetroffen war, waren die Löschzüge der Stadt und der Vororte sowie weitere Wehren der VG Bitburger-Land, DRK, THW, Kreisverwaltung, LBM und weitere Institutionen im Einsatz. Es galt auch, ausgelaufene Betriebsstoffe mit Ölsperren aufzufangen und die möglicherweise gefährliche Ladung eines Fahrzeugs zu sichern.

Das Symbol führt zu einem kurzen Videostatement des Wehrleiters auf Facebook.

Impressum    |    Login / Logout    |    Kontakt    |    Datenschutzerklärung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok