Brauchtum

2019 04 30 MaibaumholenIn Matzen ist es seit jeher Brauch, dass die Matzener Männer den Maibaum für das Dorf noch selbst im Gemeindewald schlagen. Und so haben sich auch in diesem Jahr wieder Aktive aus den drei Matzener Vereinen DJK, Karnevalsverein und Feuerwehr-Förderverein sowie weitere Helfer bereitgefunden,  in den Wald auszurücken und den Maibaum zu schlagen.

"Am längsten hat das Aussuchen gedauert", sagte einer der Aktiven. War der Baum erst mal gefunden, ging es rasch: Fällen - Schälen - Abtransport! Der Baum wurde (auch das ist seit vielen Jahren Brauch) zunächst an geheimer Stelle deponiert - damit er nicht in falsche Hände gerät.

Erst am Morgen des 1. Mai wird der Matzener Maibaum dann am Gemeindehaus aufgestellt.

Ab ca. 10:00 Uhr sind dann alle Matzener zur Maifeier eingeladen, die wiederum vom Spielmannszug der Feuerwehr Matzen musikalisch umrahmt wird.

Die Matzener Vereine haben für Getränke gesorgt, so dass niemand etwas mitbringen muss. Über Speisen, Salate und Snacks würden sich die Matzener Maifeierer natürlich trotzdem freuen.

Alle sind herzlich eingeladen! 

Impressum    |    Login / Logout    |    Kontakt    |    Datenschutzerklärung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok