Ortsvorsteher

2017-12-08-Asphalt-K79.jpg Das war wirklich Glück für Matzen, dass der Freitag, 08. Dezember 2017, noch einigermaßen Temperaturen hergab, die ein Asphaltieren der Straße "Auf der Held" ermöglichten. Nach diesem Freitag hätte es keine weiteren Termine in diesem Winter gegeben, die Straße asphaltieren.

Dann hätten uns den Winter über mit der offenen Schotterstrecke abfinden müssen. Glück gehabt!

So konnte die Fa. Kohl Bau den Streckenabschnitt der Kreisstraße 79 vom Sonnenpesch bis zum Neuen Messenweg noch auf den letzten Drücker mit einer geschlossenen Tragschicht versehen, die jetzt auch einen Winterdienst auf dieser Strecke ermöglicht und die Umleitung über Messenweg und Lerchenstraße entbehrlich macht.

Leider war es nicht mehr zu schaffen, auch den Bour mit einer geschlossenen Asphaltschicht zu versehen. Gleiches gilt für das Streckenstück vom Ortseingang bis zum Neuen Messenweg. Hier werden -wenn das Wetter mitspielt- in der 50. KW noch die Wasseranschlüsse erneuert. Danach soll die Straße dann provisorisch geschlossen werden.

Weiter geht es dann  wieder im Frühjahr. Dann sollen, wenn der Bour fertig ist und die Wasserleitung die Donatusstraße hoch bis zum Donatusbrunnen erneuert ist, die gesamte K79 mit einer neuen Deckschicht überzogen werden. Ebenso der Bour und der Platz vor dem Dorfgemeinschaftshaus.