Aktionen

2019 11 29 Klimaschutzpreis InnogyFür ihr nachhaltiges Engagement für Umwelt und Natur erhielt am 29.11.2019 die Vereinsgemeinschaft Matzen im Rahmen einer Feierstunde aus der Hand von Landrat Dr. Streit und Mitarbeitern der Innogy den Klimaschutzpreis 2019.

Eine weitere Auszeichnung ging an Rudolf Weides für seine großartige Leistung, alle Ruhebänke auf der Matzener Gemarkung zu renovieren. Rudolf Weides erhielt hierfür einen Sonderpreis der Innogy.

 Mit dem Klimaschutzpreis für die Vereinsgemeinschaft wurde das jahrelange Engagement der drei Vereine in Sachen Umwelt und Natur gewürdigt. Die Vereinsmitglieder beteiligten sich seit Jahren in großer Zahl an dem jährlichen Matzener Aktionstag, bei dem insbesondere das "Aufräumen in der Natur" im Mittelpunkt steht.

"Die Matzener Vereinsgemeinschaft, bestehend aus der DJK Matzen e.V., dem Karnevalsverein Nachteulen Matzen e.V., und dem Förderverein der Feuerwehr Matzen e.V. sorgt im Dorf alljährlich für eine saubere und aufgeräumte Landschaft sowie für ehrenamtliche Dienste rund um die Gemeinde. Eine Beteiligung von 58 Personen bei nur ca. 400 Einwohnern spricht für das hohe Engagement in der Gemeinde."

So war es im Projektantrag des Ortsvorstehers im Mai 2019 formuliert worden. Dieses Vereinsengagement wurde nun mit einem Preisgeld von 500 € gewürdigt. Die drei Vereine haben das Preisgeld inzwischen in den Nachwuchs investiert und eine gemeinsame Fahrt aller jungen Vereinsmitglieder durchgeführt.

Hermann Josef Fuchs

Impressum    |    Login / Logout    |    Kontakt    |    Datenschutzerklärung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.