Start
2011-Weihnachtsbild-klein.jpgLiebe Matzener, 
schon neigt sich das Jahr 2011 seinem Ende entgegen. Es ist damit wiederum an der Zeit, allen Dank zu sagen, die sich im abgelaufenen Jahr ehrenamtlich für unser Dorf eingebracht haben.
  
Es ist schön zu wissen, dass vielen an "unserem Dorf" etwas liegt und dass viele deswegen auch bereit sind, dafür aktiv einzutreten. Sei es in den Vereinen, in der Kirche, im Ortsbeirat, beim "Matzener Aktionstag" oder aber auch bei vielen kleineren Reparaturen und sonstigen Dingen, die während des Jahres ohne großes Aufsehen von einigen Helfern für die Allgemeinheit ehrenamtlich erledigt werden. Das zeichnet uns als Dorfgemeinschaft aus.
  
Im kommenden Jahr 2012 wollen wir die ersten konkreten Projekte des Dorfentwicklungskonzeptes, mit dem wir in diesem Jahr den dritten Platz beim Dorfwettbewerb belegt haben, realisieren. Dann werden wieder Freiwillige gebraucht, die mit anpacken.
  
Allen wünsche schöne Weihnachten im Kreise der Familien, ein paar beschauliche "Zwischentage" und einen Guten Rutsch in ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2012 mit folgendem Gedicht:

Ich wünsche Euch zum Weihnachtsfest,
dass es Euch nur in Maßen stresst,
viel Harmonie und Muße schenkt
und auch mit Stille Euch umfängt.

Mal ein, zwei Gänge runterschalten,
trotz allem Trubel innehalten.

Für jeden, der das manchmal tut,
ist es für Leib und Seele gut.

Diese Wohltat und noch vieles mehr,
die wünsche ich Euch allen sehr!
  

Für alle in Matzen und auch für unsere Freunde in der weiten Welt (wir haben viele Abonnenten des Newsletter in Amerika) habe ich außerdem als "Weihnachtspräsent" ein stimmungsvolles Bild unseres Dorfes, aufgenommen am Heiligabend 2010, beigefügt. (Ein Klick auf das Bild öffnet es groß) .

FROHE WEIHNACHTEN und ein gesundes Neues Jahr!

Euer Ortsvorsteher
Hermann-Josef Fuchs 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.