Start

<p>
<a href="/component/ponygallery/?amp;Itemid=97&amp;func=viewcategory&amp;catid=74" target="_self"><img src="/components/com_ponygallery/img_thumbnails/dscn07839_20100307_1348984884.jpg" style="margin: 5px; float: left" /></a>Am Samstag, dem 06.03.2010 wurde&nbsp;im Rahmen einer B&uuml;rgeraktion die ca. 15 Meter hohe Zeder bei der Sakristei in Matzen gef&auml;llt. Der 33 Jahre alte Baum drohte durch seine Gr&ouml;&szlig;e gegen die St&uuml;tzmauer zu dr&uuml;cken und diese zu besch&auml;digen. Auch war die quer durch den Baum verlaufende Stromzuf&uuml;hrung zur Kirche bei Sturm gef&auml;hrdet. Auch d&uuml;rften die Risse im Mauerwerk zwischen Sakristei und Kirche auf die Wurzeln der Zeder zur&uuml;ckzuf&uuml;hren sein. Schlie&szlig;lich hatten auch die Eigent&uuml;mer der in der N&auml;he liegenden Gr&auml;ber seit Jahren Probleme mit den herunterfallenden Nadeln der Zeder und w&uuml;nschten deren Entfernung.
</p>
<br />
Diese gestaltete sich wegen den &ouml;rtlichen Gegebenheiten nicht ganz einfach. Ein normales F&auml;llen w&auml;re ohne gr&ouml;&szlig;eren Schaden nicht m&ouml;glich. <br />
Mit einem &quot;Steiger&quot; wurden daher zun&auml;chst alle &Auml;ste vorsichtig von unten nach oben entfernt. Dabei musste besonders auf die Stromleitung geachtet werden. Nachdem der Stamm kahl geschnitten war, wurde der st&uuml;ckweise von oben nach unten gek&uuml;rzt und das letzte St&uuml;ck schlie&szlig;lich gef&auml;llt.<br />
<br />
Insgesamt 3 Wagenladungen &Auml;ste und Reiser wurden zur Gr&uuml;ngutannahmestelle Sonnenhof verbracht. Im Einsatz waren insgesamt&nbsp;sieben Matzener M&auml;nner, &uuml;berwiegend von der Freiwilligen Feuerwehr. Die Aktion dauerte ca. 3 Stunden.
<p>
Sowohl die Pfarrgemeinde als auch die Eigent&uuml;mer der in der N&auml;he des Baumes liegenden Gr&auml;ber sind sehr dankbar, dass der Baum nunmehr entfernt ist, wurden doch die Gr&auml;ber&nbsp;jetzt seit Jahren&nbsp;von der &uuml;bergro&szlig;en Zeder beeintr&auml;chtigt.
</p>
<p>
Als Ortsvorsteher bedanke ich mich ebenfalls bei allen Helfern, besonders bei den M&auml;nnern der Freiwilligen Feuerwehr und&nbsp;hier vor allem bei Christian Schmitz, Peter Richertz und Karsten Schlax.
</p>
<p>
Es zeichnet unseren Vorort Matzen aus, wenn man &uuml;ber solche aktiven ehrenamtlichen&nbsp;Helfer verf&uuml;gt, die ihre Freizeit unentgeltlich f&uuml;r die Allgmeinheit und&nbsp;Dorf zur Verf&uuml;gung stellen und sich aktiv einbringen. Vielen Dank !
</p>
<p>
Hermann Josef Fuchs<br />
Ortsvorsteher
</p>
<p>
<a href="/component/ponygallery/?amp;Itemid=97&amp;func=viewcategory&amp;catid=74" target="_self"><u>Fotos der Aktion finden Sie unter Matzener Bilder -&gt; B&uuml;rger und Ort -&gt; Aktionen, &uuml;ber diesen Link oder ein Klick auf das Foto</u><br />
</a>
</p>