Start

free wifi
In unserem Gemeindehaus können Gäste ab sofort kostenfrei mit Smartphone, Laptop oder Tablet das Internet nutzen. Der Hotspot wurde Anfang November für die freie Nutzung in Betrieb genommen.

Damit verfügen die Matzener jetzt als erstes Dorfgemeinschaftshaus in der Stadt Bitburg über ein freies und kostenloses WLAN. Im Gemeindehaus sind nun auch neue Nutzungen wie Besprechungen und Konferenzen möglich, die auf einen Internet-Anschluss angewiesen sind.

„Das Angebot eines öffentlichen und kostenfreien Datennetzes hilft uns im Bemühen, unseren Ortsmittelpunkt am Gemeindehaus zu stärken und attraktiver zu machen“, sagt der Ortsvorsteher.

Damit wird die Aufenthaltsqualität auch auf dem Platz vor dem Gemeindehaus und dem Spielplatz deutlich gesteigert. Kostenfreies WLAN ist insbesondere für die Jugendlichen und die Gäste des Gemeindehauses ein Gewinn. Um die Jugend weiter im Dorfmittelpunkt zu halten, soll demnächst auch der Jugendraum selbst einen Router erhalten.

Ermöglicht wurde die Einrichtung des WLAN durch Unterstützungen, Spenden und Eigenleistung der Matzener: Anschluss, Netzwerk-Router und Verkabelung wurden kostenlos bereitgestellt, die erforderlichen Leitungen wurden von freiwilligen Helfern verlegt und die Konfiguration des Routers wurde vom Ortsvorsteher selbst vorgenommen. Seit Anfang November steht jetzt das freie WLAN „DGH-Matzen Gastzugang“ für alle Besucher des Matzener Gemeindehauses zur Verfügung und wurde in den ersten Tagen schon sehr gut angenommen. „Allerdings müssen wir aber auch schauen, dass im Gemeindehaus die Tischtennisspieler auch weiterhin Tischtennis spielen anstatt nur online zu gehen und dass bei den anstehenden Weihnachtsfeiern nicht nur auf die Smartphones geklotzt wird. Aber zur Not lässt das WLAN sich ja auch mal abschalten....

Euer Ortsvorsteher Hermann Josef Fuchs

Impressum    |    Login / Logout    |    Kontakt    |    Datenschutzerklärung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok