Start

Den nachfolgenden Bericht hat die Zeitzeugin und Schwester des letzten Matzener Kriegsheimkehrers, Frau Regina Sonnen, auf unsere Bitte hin freundlicherweise für die Matzener Internet-Seiten niedergeschrieben und zur Verfügung gestellt, damit dieses historische Matzener Ereignis in unser aller Erinnerung bleibt. An dieser Stelle Vielen Dank !

1950-Heimkehrer-Peter-Sonnen.jpgDie Heimkehr des letzten Matzener Kriegsgefangenen Peter Sonnen
von Regina Sonnen, Bitburg

Das Jahr 1950 begann für die Gemeinde Matzen mit einem erfreulichen Ereignis:
Am 01. Januar 1950 kam Peter Sonnen 24-jährig, nach 5-jähriger Gefangenschaft in Russland nach Hause zurück.