Tagesschau Nachrichten

Tagesschau

tagesschau

tagesschau.de
  1. Die Schauspielerin Asia Argento hat sich vehement gegen den Vorwurf gewehrt, vor Jahren einen damals Minderjährigen missbraucht zu haben. Sie soll zudem versucht haben, eine Klage durch Geld zu verhindern.
  2. Rettungsschiffe von zivilen Hilfsorganisationen werden von allen Seiten behindert. Kein einziges Schiff kann derzeit seiner Aufgabe nachgehen. Unterdessen sterben Hunderte Menschen im Mittelmeer. Von Sandra Stalinski.
  3. Schon in der Nacht hat das Schiff der italienischen Küstenwache mit 177 Migranten einen italienischen Hafen angelaufen - von Bord dürfen die Menschen nicht. Italiens Innenminister Salvini setzt auf Eskalation. Von J.-C. Kitzler.
  4. Griechenland wird es schaffen, ohne weiteres Geld der EU - da ist sich Regierungschef Tsipras sicher. Doch auf dem Weg in eine "neue Ära" müssten noch einige Abstriche gemacht werden. Von Karin Senz.
  5. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un betonte mehrfach, dass er seine nuklearen Aktivitäten einschränken will. Doch ein neuer Bericht der IAEA bezeichnet die Lage in Nordkorea als "besorgniserregend".
  6. Spektakulär, offen, mit integrierten Museen - so verspricht das wiederaufgebaute Berliner Schloss zu werden. Erste Besucher konnten etwa Südseeboote besichtigen. Wann der Bau genau eröffnet, steht nicht fest - es fehlt Geld.
  7. In einer Rede wollte Tschechiens Ministerpräsident Babis die Opfer des Warschauer-Pakt-Einmarsches würdigen. Doch seine Worte wurden von lautstarker Kritik gegen seine Regierung übertönt.
  8. Ein Jahr nach Beginn hat ein Zusammenschluss mehrerer Fangruppen den Dialog mit dem Deutschen Fußball-Bund und der Deutschen Fußball Liga beendet. Die Fans kritisieren die Entfremdung des Fußballs durch Korruption.
  9. Fast alle Kreuzfahrtschiffe sind Luftverpester. Zu diesem Schluss kommt der Naturschutzbund Nabu nach einer Untersuchung von 75 Schiffen. Doch die Umweltschützer sehen auch positive Entwicklungen.
  10. Der Messerangriff auf eine Polizeiwache in Barcelona ist möglicherweise durch eine persönliche Krise des Attentäters ausgelöst worden. Die Justiz stufte die Tat als "Suizidversuch" ein.

Impressum    |    Login / Logout    |    Kontakt    |    Datenschutzerklärung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok