Tagesschau Nachrichten

Tagesschau

tagesschau

tagesschau.de
  1. Die SPD-Vize Malu Dreyer hat das Vorgehen von Parteichefin Nahles im Fall Maaßen verteidigt. Wichtig sei, dass Nahles den Unmut der Bevölkerung wahrgenommen und die Initiative ergriffen habe, sagte sie in den tagesthemen.
  2. Ermittler haben die zuständige Bundeswehr-Dienststelle bei Meppen nach Hinweisen auf fahrlässige Brandstiftung durchsucht. Vor zwei Wochen war dort bei einer Raketenübung ein Brand in einem Moor ausgebrochen.
  3. Entlastung von Familien, Plastikmüll, HIV-Tests und Online-Betrug: Der Bundesrat hat sich mit mehreren Gesetzesvorhaben der Großen Koalition befasst. Hier die wichtigsten Themen im Überblick.
  4. Die Causa Maaßen geht überraschend in eine neue Runde: Nach der Aufforderung von SPD-Chefin Nahles, die Entscheidung noch einmal zu überdenken, hat sich auch die Kanzlerin für eine "Neubewertung der Lage" ausgesprochen.
  5. Die "Weglobung" von Verfassungsschutzpräsident Maaßen hat parteiübergreifend für heftige Reaktionen gesorgt. SPD-Chefin Nahles will diesen "Irrtum" nachverhandeln - und erhält Zustimmung von Kanzlerin und Innenminister.
  6. Günstiger und vom Staat geförderter Wohnraum ist in den vergangenen Jahren immer knapper geworden. Dabei spielte der soziale Wohnungsbau einmal eine wichtige Rolle - vor allem in der Nachkriegszeit. Von Antraud Cordes-Strehle.
  7. Eine Woche vor dem Besuch des türkischen Präsidenten Erdogan sind erneut deutsche Staatsbürger in der Türkei zunächst festgenommen - und dann wieder freigelassen worden.
  8. Zwei Sturmtiefs verdrängen an diesem Wochenende den Sommer. Zwischen Norwegen und Dänemark erwarteten Meteorologen bis zu zehn Meter hohe Wellen. In Norddeutschland wurden Zug- und Fährverbindungen eingestellt.
  9. Kommt die Hardware-Nachrüstung für ältere Diesel-Fahrzeuge? Noch fehlt dazu eine einheitliche Position der Bundesregierung. Doch offenbar soll es am Sonntag ein Treffen geben, das für Bewegung sorgen könnte.
  10. Sie fordert neue Vorschläge von Brüssel und mehr Respekt bei den Brexit-Verhandlungen: Großbritanniens Premierministerin May sieht die Gespräche in einer Sackgasse. Es drohen schwere Verwerfungen.

Impressum    |    Login / Logout    |    Kontakt    |    Datenschutzerklärung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok