DefibrillatorLiebe Matzener,
der Ortsbeirat Matzen hat im vergangenen Jahr den einstimmigen Beschluss gefasst, einen Defibrillator für unser Dorf anzuschaffen. Die Beschaffung und Installation ist inzwischen erfolgt.

Seit einigen Wochen hängt am Gemeindehaus (in der offenen Vorhalle) ein solcher Defibrillator, der zu jeder Zeit zugänglich ist.

Jedes Jahr sind zahlreiche Menschen jeder Altersstufe vom plötzlichen Herzkreislaufstillstand betroffen. Um Leben zu retten, ist schnelle Hilfe innerhalb von wenigen Minuten unbedingt erforderlich. Leider wissen viele nicht, wie sie im Ernstfall (neben der sofortigen Alarmierung des Rettungsdienstes Tel. 112) helfen sollen.

Unsicherheit führt zu Verzögerung und mindert die Aussicht, einen Kreislaufstillstand zu überleben, drastisch, weil mit jeder Minute die ohne richtige Hilfe verstreicht, die Chance zu überleben um ca. 10 % sinkt.  

Die einzige Chance das Herz wieder in einen normalen Rhythmus zu bringen, ist der gezielte Stromimpuls mit einem Defibrillator.

Die Bedienung eines solchen Defibrillators ist sehr einfach und wird vom Gerät während eines Einsatzes erklärt.

Dennoch ist eine Schulung an einem solchen Gerät wichtig. Daher haben wir für

Donnerstag, den 29.09.2022, um 19:00 Uhr
im Gemeindehaus Matzen

eine Unterweisung am Defibrillator durch einen Mitarbeiter des DRK organisiert. Die Teilnahme an dieser Schulung ist kostenlos.

Eingeladen sind alle interessierten Matzener ab dem 16. Lebensjahr.

Für unser Dorf wäre es sehr wichtig, wenn möglichst viele sich für diese Rettungsmöglichkeit interessieren und an der Einweisung teilnehmen würden. Hierbei appelliere ich insbesondere auch an alle Vereine und sonstigen Aktiven im Dorf, auch ihre Nachbarn anzusprechen und zur Teilnahme zu motivieren. Eine Scheu ist dabei nicht angebracht – die Bedienung des Gerätes ist nichts Kompliziertes. Sie ist mit Sicherheit interessant und vor allem kann man dann auch damit Leben retten!

Anmeldungen werden unter der Tel.-Nr. 06561 - 670270 erbeten.

Euer Ortsvorsteher

Paul Sonnen