2017-12-09-Unterstand-Bushaltestelle-temp.jpg Die Bushaltestelle auf dem Bour wurde für die Zeit der Bauarbeiten in die Donatusstraße gegenüber Haus Nr. 3 verlegt. Da die Bauarbeiten auf dem Bour sich nun über den Winter ziehen werden, ist es erforderlich, an der neuen temporären Bushaltestelle einen Wetterschutz für die Kinder zu gewährleisten.

Auf meine Anfrage hin hat sich der (neue) Eigentümer des Hofes "Neimens" bereiterklärt, den Schuppen in der Donatusstraße 6 als Unterstand für die Kinder zur Verfügung zu stellen. Der städt. Bauhof wird dort, sofern erforderlich, den Winterdienst für die Zuwegung gewährleisten.

Alle, die den öffentlichen Personennahverkehr an der temporären Haltestelle Donatusstraße nutzen möchten, dürfen sich mit Einverständnis des Eigentümers nun bei schlechtem Wetter im Schuppen (siehe Bild) unterstellen.

Auf diese Weise konnte die Anmietung bzw. der Bau einer temporären Buswartehalle eingespart werden. Für das Entgegenkommen des Eigentümers bedanke ich mich - auch im Namen der Kinder - ganz herzlich.

Hermann Josef Fuchs
Ortsvorsteher