Start

2018 06 01 Hochwasser Kirchplatz 03 58h 3Am frühen Freitagmorgen, dem 01. Juni 2018, zogen schwere Gewitter in der gesamten Eifel auf. Eines davon kam aus Richtung Kyll  über Matzen und entlud außergewöhnlich hohe Regenmengen über dem Dorf und der nördlichen Matzener Flur. Um 03:39 Uhr gab es in Matzen Sirenenalarm für die Feuerwehr, die wenige Minuten später mit 13 Mann ausrückte. Die Lage stellte sich wie folgt dar:

Am Hang nördlich der Ortslage (vom Kustberg über den Hufberg und weiter) hatte es so stark geschüttet, dass das Wasser oberflächlich geradeaus den Berg in Richtung Ortschaft hinunterschoss. Über das sog. "Schuler-Pfädchen" am Friedhof entlang, vorbei über den Weg am Kirchplatz kam das Wasser als reissender Bach in die Donatusstraße. Hier lief es auf der gesamten Breite der Fahrbahn in ca. 10 bis 20 cm Höhe das Dorf hinunter. Das Wasser sammelte sich im Unterdorf im Bereich der Einmündung Sonnenpesch und lief dann über den Vorfluter ab. Auch von der Held kam Wasser in Richtung Dorfmitte. Hier lief es in tieferliegende Wohnungen, Keller und Garagen. Dass das Wasser nicht vorher durch Einlaufschächte in der Straße abgefangen wurde, lag daran, dass der Sand auf der frisch asphaltierten Straße in die Einläufe geriet und diese teilweise verstopfte. Auch vom Kustberg her kam Wasser und drang auf der Bergseite über Fenster in Häuser ein.

Insgesamt wurden in Matzen neben kleineren Schäden nach bisheriger Kenntnis 8 Wohnungen, 6 Keller und 5 Garagen überflutet und beschädigt. Der Fahrbahnbelag am Kirchplatz/Einmündung Donatusstraße wurde unterspült und hob sich ca. 10-15 cm. Verletzt wurde gottseidank niemand.

An dieser Stelle sei den Matzener Wehrleuten gedankt, die die ganze Nacht und auch am nächsten Tag im Einsatz waren. Dank geht auch an die Kameraden der Löschzüge Bitburg, Erdorf und Mötsch, die die Matzener in der Nacht unterstützten.

Hermann Josef Fuchs
Ortsvorsteher

Das Foto zeigt den reissenden Strom am Kirchweg, wo das Wasser vom Kirchweg in die Donatusstraße läuft. Im Hintergrund die Friedhofsmauer.

 

 

Impressum    |    Login / Logout    |    Kontakt    |    Datenschutzerklärung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok