2016 - Jugend renoviert Räumchen
Geschrieben von Hermann Josef Fuchs   
Samstag, 20. Februar 2016

2016-02-20-Renovierung-Raeumchen.jpg So funktioniert Dorf:
Nachdem für das Matzener Jugendräumchen eine neue Musikanlage aus Spenden finanziert und beschafft werden konnte, haben sich die Jugendlichen daran gegeben, "ihr Räumchen" zu renovieren.

Die Wände erhalten einen neuen Anstrich und die neue Musikanlage wird entsprechend im Raum installiert. Die Initiative zur Renovierung ging von den Jugendlichen selbst aus - sie kümmern sich also um "ihr Räumchen", wie der Jugendraum im Gemeindehaus Matzen liebevoll genannt wird, und sorgen selbstständig dafür, dass ihr Raum "wohnlich" ist.

Liebe Mädels und Jungs, herzlichen Dank für Eure Initiative!
Hermann Josef Fuchs
Ortsvorsteher