1994 - Verpflichtung neuer Feuerwehrleute
Geschrieben von Hermann Josef Fuchs   
Mittwoch, 17. Januar 2007

Im Januar 1994 wurden drei neue Feuerwehrleute für den Dienst in der Feuerwehr feierlich verpflichtet. Im Haus der Jugend in Bitburg wurden Marion Grethen, Heidi Bosse und Harald Leners von Bürgermeister Horst Büttner per Handschlag verpflichtet.

Damit sind zum erstenmal in der Geschichte der Matzener Feuerwehr nun auch Feuerwehrfrauen offiziell im Dienst. Bis 1994 haben die Feuerwehrfrauen immer nur am Rande des Vereinsgeschehen mitgearbeitet und der Feuerwehr insbesondere durch Hilfe bei Festen und Feiern unterstützt.