Menu Content/Inhalt
Home arrow Geschichte(n) arrow 2010 - Seniorentag "Schön war die Zeit ...."
groessere Schriftkleinere Schrift

Zur Zeit online

Besucher seit 16.12.2006

8381537 Besucher
2010 - Seniorentag "Schön war die Zeit ...." PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Hermann Josef Fuchs   
Montag, 8. November 2010

War es schon der demografische Wandel oder nur das interessante und unterhaltsame Programm? Trotz rückläufiger Einwohnerzahl fanden sich am Sonntag, dem 07. November, mehr Matzener Senioren auf dem diesjährigen Seniorentag ein als all die Jahre zuvor. Ortsvorsteher Hermann Josef Fuchs und zehn fleissige Matzener Frauen hatten das Dorfgemeinschaftshaus herbstlich geschmückt.
Besonderes Lob fand die liebevolle Erntedank-Dekoration, ein mit Obst und Gemüse dekoriertes hölzernes Wagenrad.

Nach einer von Diakon Weber feierlich gestalteten Andacht begrüßte Ortsvorsteher Fuchs die Ehrengäste, Allen voran Bürgermeister mit Gattin Maria, Diakon Peter Weber sowie die erst vor wenigen Tagen gewählte Seniorenbeauftragte der Stadt Bitburg, Marlies Raberg. Bürgermeister Kandels begrüßte die zahlreichen Matzener Seniorinnen und Senioren ebenfalls auf das Herzlichste und fand lobende Worte für die vielen Aktivitäten, die sich seit dem letzten Seniorentag im Dorf entwickelt haben. Die Seniorenbeauftragte Marlies Raberg war der Einladung nach Matzen gefolgt und nutzte die Gelegenheit, sich und ihre Aufgaben als Ansprechpartner für die Senioren vorzustellen.


Nachdem sich alle Gäste bei Kaffee, Schnittchen und Kuchen gestärkt hatten, folgte ein bebilderter Vortrag des Ortsvorstehers unter der Überschrift: „Was hat sich im Dorf getan?“ Hier konnten viele große und kleine Veränderungen aus dem abgelaufenen Jahr aufgezählt werden, die die Matzener mit sehr viel Eigeninitiative auf die Beine gestellt haben. Vor den vielen Gästen bedankte sich der Ortsvorsteher für die Eigenleistung und das ehrenamtliche Engagement der Matzener, die das Dorf so lebenswert machen.


Mit Unterstützung der Kulturgemeinschaft Bitburg konnte den Matzener Senioren zum Abschluss noch musikalisches Highlight geboten werden: Norbert Klinkhammer sang die besten Hits von Freddy Quinn, die die Matzener fast bei allen Liedern zum Mitsingen animierten. So klang der Abend auch mit einem Freddy-Song aus:„ Schön war die Zeit …“.


An dieser Stelle sei nochmals den fleissigen Matzener Frauen gedankt, die so viele leckere Kuchen gebackt und gestiftet, die Schnittchen geschmiert und den ganzen Sonntag über aufmerksam und hilfsbereit im Dienst der Matzener Senioren gestanden haben.
Herzlichen Dank!

Bilder vom Seniorentag in Matzen finden Sie unter Matzener Bilder -> Brauchtum oder durch einen Klick auf das Foto bzw. diesen Link.


Hermann Josef Fuchs
Ortsvorsteher

 
< zurück   weiter >
designed by www.madeyourweb.com