Menu Content/Inhalt
Home arrow Karnevalsverein arrow 2010 - Jubiläumskappensitzung 33 Jahre KV Nachteulen Matzen
groessere Schriftkleinere Schrift

Zur Zeit online

Besucher seit 16.12.2006

8391968 Besucher
2010 - Jubiläumskappensitzung 33 Jahre KV Nachteulen Matzen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Hermann Josef Fuchs   
Sonntag, 14. Februar 2010

"Jo- und daat woar nochmol en Kappensitzung, wie ett se hei an da Gejend nehrends mieh gitt!" - so zumindest die Bewertungen der über 200 Gäste, die die Matzener Jubiläumssitzung 2010 besucht hatten. Die Matzener Narren unter dem Regiment von Markus Bosse feierten ihr 33. Jubiläum und ließen es im Gemeindehaus so richtig krachen.

Die Matzener Kappensitzung hat sich inzwischen als "Geheimtipp" im Bitburger Saalkarneval etabliert und braucht den Vergleich mit großen Sitzungen nicht zu scheuen.

Eröffnet wurde die Sitzung mit einem regelrechten Feuerwerk und einem Tanz der feschen Matzener Garden. Insgesamt 3 Frauengarden und zwei Männer-Ballets hatten die Matzener in diesem Jahr auf die Beine gestellt - alle trainiert von Bianca Weimann und Kerstin u. Sarah Gladytz.

Paul Sonnen ließ mit seinem ersten Wortbeitrag die Geschichte des KV Nachteulen Matzen revue passieren, die vor 33 Jahr als "Schnurreswackler" angefangen und seinerzeit das Flurbereinigungsverfahren aufs Korn genommen hatten. Danach begrüßte Bürgermeister Kandels seine närrischen Matzener Untertanen. Hermann Josef Fuchs nahm sich als "Ortsversteher" die Dorfpolitik unter dem Motto "Mir sinn Maatzen" vor und bot dem Bürgermeister eine CD mit Hundesteuersündern an. Es folgte ein Zwiegespräch zwischen Richter und Angeklagtem (Paul und Matthias Sonnen). Die Vertreter der DJK glänzten mit einem Baumarkt-Sketch und schließlich gaben die "Kamedies & Harmonies" ihren exklusiven Auftritt in der diesjährigen Fastnachtskampagne. Die Kussengs (Markus Bosse und Thomas Flesch) durften auf der Matzener Sitzung ebensowenig fehlen wie Paul Sonnen´s "Bekanntmachung", die er in diesem Jahr auch noch gesanglich untermalte und unter anderem eine kleine Kneipe forderte. Markus Bosse erntete mit seiner "Magic"-Show eine Rakete nach der anderen. Vor dem großen Finale glänzten die Männer- und Frauengarden mit aufregenden Tänzen. Unterstützt wurden die Matzener auch in diesem Jahr von der Bitburger Garde der Volkstanzgruppe.

Durch das Programm führten charmant und mit gewohnter Routine die beiden Katrins (Katrin Franzen und Kathrin Schmidt).

Man kann die Stimmung - insbesondere die der vielen jugendlichen Akteure gar nicht beschreiben - schauen Sie sich einfach die Bilder an. Fragen Sie die, die auf der Kappensitzung 2010 in Matzen waren. Und wenn das sie überzeugt hat, wären wir stolz, wenn wir 2011 Ihre karnevalistischen Gastgeber sein dürften.

Und hier natürlich die Fotos von der diesjährigen Session.

 
< zurück   weiter >
designed by www.madeyourweb.com